erste seite

idee

ablauf

kindermöbel

presse

kinder räume

geld

impressionen

kontakt

kleingedrucktes

 

boot

in diesem kinderzimmer entstand ein richtig tolles bootsbett mit allem drum & dran und natürlich einer möglichkeit für eine 2. schlafgelegenheit. das bett wurde in die angedeutete nische plaziert mit blickrichtung zum fenster. leicht schräg gestellt, um ein wenig bewegung zu erhalten. die basis bildet ein blauer, gerader sockel, der das bett umschliesst und auch deswegen das wasser symbolisiert. auf der einen seite mit zusätzlichem staufach, auf der anderen seite die erste trittstufe und hinter dem bett als geheimgang, gibt dieses blaue podest dem ganzen bild den nötigen halt.
das bett selber besitzt drei grosse schubkästen in bullaugenform. weiter schiffsdetails sind die schrägen als auch die genuteten flächen.
eine weitere idee: das kinderbett soll offen, als auch geschlossen sein - je nach lust und laune. am kopf- und fussende gibt es deswegen lamellen türen, die nach bedarf auf oder zu geklappt werden können. auch das bettdach kann geschlossen oder geöffnet werden. es ist in einzelne klappen unterteilt, die durch eine stabile balkenkonstruktion gehalten werden. jede klappe ist mit einem tau versehen und kann somit vom bett aus geöffnet oder eben gewschlossen werden. bei geöffneten bootsdeck hat man zudem freien blick auf den blauen sternenhimmel an der decke. - blaue plexiglasscheibe vor zahlreichen in die zimmerdecke eingelassenen kerzen -
selbstverständlich kann der blaue sternenhimmel von einem schalter im bett geschaltet und gedimmt werden - eine schöne einschlafhilfe bei angenehmen licht.
am bett selber sind zudem 2 steckdosen und der schalter für die zimmerbeleuchtung untergebracht.

die zweite etage, auf der man auch prima übernachten kann, erreicht man über die treppe auf der rechten seite. das geländer - natürlich auch schräg - wird durch stoffsegel in einem stabilen rahmen gebildet. so erhält das zimmer zusätzlich eine kuschelige atmosphäre durch den stoff, als auch eine witzige assoziation durch den segeltuchcharakter. selbstverständlich gibt es oben noch ein türchen, um den aufgang zu versperren bzw. papasicher zu machen.
das komplette bett ist von der wand abgerückt. so erhält man einen tollen geheimgang, der das bett auch von der rückseite aus bespielbar macht. das zimmer selber unterstützt natürlich das wasserthema. blaue stoffe, kapitänschrank und die schatztruhe vervollständigen das bild.